Bushcraft Buccaneers

Bushcraftforum-alles über Bushcraft
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 21. Februar 2019, 00:15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag, 06. Mai 2010, 21:18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 05. Mai 2010, 07:08:36
Beiträge: 69
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hi zusammen!

Ich dachte, ich eröffne mal einen Thread wo es darum gehen soll, neue, fremde, unbekannte, etc. Tiere und Pflanzen kennen zu lernen!
Es wäre mir ein grosses anliegen, wenn ihr hier ein Foto postet und entweder eine kleine Beschreibung dazu stellt oder das ganze als "Rätsel" aufzieht und die Community hier erraten soll was es ist, bevor es schliessendlich aufgelöst wird.

Somit können alle hier Erfahrung sammeln und die "grauen" Bushcraft-Zellen etwas trainieren und anregen.

Ich fange mal damit an:
Wer kann mir sagen was das hier für eine Blume ist?
Bild

Welchem Tier gehört dieser Schädel?
Bild

Viel Spass beim rätseln, erarbeiten der Lösung und grübeln.
Wenn die Lösung nicht gefunden wird, werde ich das Ganze in 7 Tagen auflösen.......

lg Mike

_________________
back to the roots - back to nature
http://www.survivalschule.at


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 06. Mai 2010, 21:33:22 
Offline

Registriert: Mittwoch, 05. Mai 2010, 21:48:03
Beiträge: 220
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Von Blumen hab ich noch weniger Ahnung als von Tieren. Würde aber bei dem Schädel einfach mal auf nen Wolf tippen. Die langen Vorderzähne und der schmale, lange Kopf erinnert mich ziemlich an nen Hund und er stammt ja immerhin vom Wolf ab.

Grüße
pudding


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 06. Mai 2010, 22:19:45 
Offline

Registriert: Mittwoch, 05. Mai 2010, 17:56:20
Beiträge: 72
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Die Planze ist wohl die Christrose- Helleborus niger.

Den Schädel weiß ich nicht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 06. Mai 2010, 22:42:56 
Offline
Bushcraftchef
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Mai 2010, 22:34:19
Beiträge: 46
Wohnort: porta-westfalica
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
da wölfe bei uns ziemlich selten sind,und mal das messer im hintergrund als maßstab dient,tippe ich mal auf nen fuchs....

_________________
Survival & Bushcraft (Bushcraftman Michael.o)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 06. Mai 2010, 22:59:37 
Offline
Bushcraftchef
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Mai 2010, 22:34:19
Beiträge: 46
Wohnort: porta-westfalica
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
welchem waldtier gehört diese spur.....und wer ihm einmal begegnet ist fand das bestimmt nicht lustig....können echt agresiv werden die rabauken.....lol :D


Dateianhänge:
dachs.jpg
dachs.jpg [ 116.36 KiB | 885-mal betrachtet ]

_________________
Survival & Bushcraft (Bushcraftman Michael.o)
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 07. Mai 2010, 00:57:20 
Offline
Meerschweinchengriller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Mai 2010, 20:24:15
Beiträge: 418
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
@ mike

der schädel ist hund n die blume wie naturfreund sagt die christrose!

@bushcraftman
eindeutig dachs!

_________________
http://www.outdoor-nok.de
Forumsgründer


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 07. Mai 2010, 07:01:13 
Offline
Bushcraftchef
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Mai 2010, 22:34:19
Beiträge: 46
Wohnort: porta-westfalica
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
jip :lol:

_________________
Survival & Bushcraft (Bushcraftman Michael.o)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 07. Mai 2010, 07:01:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 05. Mai 2010, 07:08:36
Beiträge: 69
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Gratulation:

Ihr habt beides erkannt......

Pflanze: Helleborus niger (schneerose oder auch Christrose)
Schädel: Rotfuchs

Habe den Schädel mit (fast) allen Zähnen bei uns im Wald gefunden, ausgekocht und mit Wasserstoffperoxid (30%ig) gebleicht und zusammen gesetzt. Alle vorhandenen Zähne mit Sekundenkleber eingesetzt und den Unter- und Oberkiefer wieder vereint. ;)

@bushcraftman:
Ich sage auich Dachs (Meles meles)
Aufgrund der langen Krallen (4 ausgefahrene und die Daumenkralle eingefahren).

lg Mike

_________________
back to the roots - back to nature
http://www.survivalschule.at


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 07. Mai 2010, 13:05:11 
Offline

Registriert: Mittwoch, 05. Mai 2010, 21:48:03
Beiträge: 220
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Ich tippe auf ein Kätzchen :D ...Das ist mein Ernst!

Grüße
pudding


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 07. Mai 2010, 15:33:58 
Offline
Bushcraftchef
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Mai 2010, 22:34:19
Beiträge: 46
Wohnort: porta-westfalica
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
dachs ist richtig......wa nich so schwer wa !??

_________________
Survival & Bushcraft (Bushcraftman Michael.o)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de