Bushcraft Buccaneers

Bushcraftforum-alles über Bushcraft
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:48:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Sonntag, 19. Dezember 2010, 17:41:40 
Produktvorstellung Grohmann Boat Knife

2005 habe ich von meinem Vater zum Geburtstag ein Messer der kanadischen Firma Grohmann geschenkt bekommen und zwar den Bausatz des Grohmann Boat Knife.

http://www.outdoormesser.de/epages/6201 ... oducts/253

http://www.grohmannknives.com/pages/r3s.html

Das Messer hatte ich schnell zusammengesetzt, mussten doch nur die vorgefertigten Griffschalen befestigt, also geklebt und vernietet, und die Griffschalen mit Schleifpapier geschliffen werden. Zu guter letzt habe ich die Holzgriffschalen dann noch mit Öl getränkt.

Die Klinge war sehr scharf geschliffen.

In der Ausführung mit der geschlossenen Lederscheide wird das Grohmann Boat Knife übrigens von den Special Forces der kanadischen Armee benutzt.

Die Klinge meines Boat Knife ist aus High-Carbon Edelstahl (4110) und flach geschliffen, wodurch das Messer sehr schneidfreudig ist. Dieser Stahl ist ausreichend schnitthaltig und lässt sich gut nachschärfen, auch auf Tour.

Die Grohmann Messer gibt es auch mit Klingen aus Carbon-Stahl.

Zum Messer gehört eine Lederköcherscheide, die das Messer gut festhält.

Die Klinge meines Grohmann Boat Knifes ist 10,5 cm lang. Insgesamt ist das Messer 21 cm lang. Es wiegt rd. 120 g. Die Klinge ist ca. 2,6 mm stark, so dass das Messer auch für feinere Schneidarbeiten geeignet ist. Auf dem Klingenrücken befindet sich eine geriffelte Daumenauflage. Das Messer hat einen Klingenschutz, der sicher verhindert, dass man mit dem Zeigefinger in die Klinge rutscht.

Der Griff des Grohmann Boat Knife liegt mir sehr gut in der Hand. Das Grohmann Boat Knife ist im Griff abgewinkelt und hat eine leicht geschwungene Schneide. Das sieht auf den ersten Blick erst einmal sehr gewöhnungsbedürftig aus, kann aber im Gebrauch überzeugen.

Mit dem Grohmann Boat Knife können Äpfel nicht nur geschält, sondern auch leicht zerteilt werden. Tomaten und Zwiebeln lassen sich mit dem Grohmann Boat Knife auch sehr leicht schälen und zerteilen. Holzstöcke kann man mit ihm natürlich auch anspitzen, wie auch Kerben mit ihm in Hölzer geschnitten werden können. Auch "Locken" an einem so genannten Fuzz-Stick fertigte ich mit dem Grohmann Boat Knife mühelos an.

Ich habe viele, gute Messer, aber auf Tour greife ich meistens auf das Grohmann Boat Knife zurück.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Sonntag, 11. März 2012, 00:42:44 
Offline

Registriert: Donnerstag, 08. März 2012, 03:42:48
Beiträge: 52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Da hast Du ein äußerst schönes Messer bekommen ... :)

Ich nutze auch schon seit einigen Jahren ein Grphmann Boat Knife auf meinen Wanderungen, allerdings eines mit Kohlenstoffstahlklinge.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Dienstag, 27. März 2012, 16:28:13 
Offline

Registriert: Sonntag, 25. März 2012, 21:26:29
Beiträge: 19
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
:lol:


Zuletzt geändert von schasso am Dienstag, 17. Juli 2012, 17:13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Dienstag, 27. März 2012, 21:18:57 
Offline

Registriert: Donnerstag, 08. März 2012, 03:42:48
Beiträge: 52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Welches Karesuando nutzt Du?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Mittwoch, 28. März 2012, 14:37:12 
Offline

Registriert: Sonntag, 25. März 2012, 21:26:29
Beiträge: 19
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
:lol:


Zuletzt geändert von schasso am Dienstag, 17. Juli 2012, 17:09:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Donnerstag, 29. März 2012, 01:40:07 
Offline

Registriert: Donnerstag, 08. März 2012, 03:42:48
Beiträge: 52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Wie bist Du mit dem Räven zufrieden?

Mich interessiert momentan das Älgen von Karesuando sehr.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Donnerstag, 29. März 2012, 17:23:41 
Offline

Registriert: Sonntag, 25. März 2012, 21:26:29
Beiträge: 19
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
:lol:


Zuletzt geändert von schasso am Dienstag, 17. Juli 2012, 17:04:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Donnerstag, 29. März 2012, 23:57:28 
Offline

Registriert: Donnerstag, 08. März 2012, 03:42:48
Beiträge: 52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Mich interessier das Älgen mit der 8,3 cm langen Kohlenstoffstahlklinge ...

http://www.knife-heaven-shop.com/karesu ... re=default

Batoning mache ich eigentlich nie, also dürfte mir die 8,3 cm lange Klingen ausreichen ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. April 2012, 17:46:37 
Offline

Registriert: Sonntag, 25. März 2012, 21:26:29
Beiträge: 19
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
:lol:


Zuletzt geändert von schasso am Dienstag, 17. Juli 2012, 17:04:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grohmann Boat Knife
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. April 2012, 23:20:31 
Offline

Registriert: Donnerstag, 08. März 2012, 03:42:48
Beiträge: 52
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Das Grohmann Survival könnte mir noch gefallen, so als Messer fürs Grobe ...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de